Herzlich Willkommen
{ 06.02.2010 ~ 16:42 ~ T. Neik ~ Link }
Neue Internetadresse für das Gymnasiale Schulzentrum
Liebe Besucher unserer Homepage des ehemaligen
Gymnasiums Pampow,

hier finden Sie den Internetauftritt des inzwischen nicht mehr existierenden Gymnasiums Pampow.

Da wir inzwischen zusammen mit der ehemaligen Regionalen Schule Stralendorf ein Gymnasiales Schulzentrum gegründet haben, gibt es für diese neue Schule einen neuen Internetauftritt.
Bitte informieren Sie sich ab sofort unter der Adresse:

www.schulzentrum-stralendorf.de

Dort erfahren Sie alle Neuigkeiten, sowohl die ehemalige als auch die neue Schule betreffend.

Vielen Dank!!!

PS: Diese Seite hier wird in Zukunft nicht mehr gewartet.

PPS: Jetzt steht auch fest, was aus dem Gebäude unseres guten, alten Gymnasiums Pampow wird - ein Heim für Senioren :)!!!

Lesen Sie hier den Artikel aus der SVZ vom 04.05.2015




{ 05.02.2010 ~ 17:02 ~ T. Neik ~ Link }
Coming Home Party 2010
Liebe Abiturientinnen und Abiturienten unseres ehemaligen Gymnasiums Pampow!

Es ist wieder so weit!
Wir wollen selbstverständlich an der Tradition festhalten, im Rhythmus von zwei Jahren die Coming Home Party stattfinden zu lassen!!!

Dass es in der Schullandschaft unseres Einzugsbereiches im Amt Stralendorf massive Veränderungen gegeben hat, ist inzwischen wohl jedem bekannt.
So wurden mit dem Ende des letzten Schuljahres sowohl unser Gymnasium Pampow als auch die Regionale Schule Stralendorf geschlossen und zum 1. August 2009 das "Gymnasiale Schulzentrum Stralendorf" als "Verbundene Regionale Schule und Gymnasium mit Grundschule" gegründet. Gegenwärtig werden allerdings aus Kapazitätsgründen noch nicht alle Schüler in Stralendorf unterrichtet. Für dieses Schuljahr gehen die achten bis zwölften Klassen weiterhin in Pampow zur Schule.
Du siehst schon, es gibt viel zu berichten ;-) !

Egal, ob Du erst kürzlich im Sommer 2009 oder gar schon vor ziemlich langer Zeit (erstmals 1994) Dein Abitur bei uns am Gymnasium Pampow erworben hast:

Die Schülerfirma L.W.L. und die Schulleitung möchten Dir eine Einladung zu unserer Coming-Home-Party 2010 aussprechen!

Wir wünschen uns wieder ein zahlreiches Erscheinen, um alte Zeiten aufleben zu lassen, um zu erfahren, was aus Dir geworden ist, wo es Dich hin verschlagen hat und natürlich auch, um Dir die Gelegenheit zu geben mit ehemaligen Mitschülern und Lehrern nach vielleicht schon ziemlich langer Zeit zu plaudern.

Unsere Coming-Home-Party 2010 wird am 30. April 2010 um 19:30 Uhr (Einlass ist ab 19:00 Uhr) im Berufs- und Technologiezentrum, Werkstraße 600 in Schwerin - Süd, stattfinden.

Um den Abend in geselliger Atmosphäre zu verbringen, ist ein Beitrag von 20,00 Euro (inklusive Büfett) notwendig.
Eintritt über eine Abendkasse ist nicht möglich, da sich nur so die Kosten kalkulieren lassen.

Wir bitten Dich deshalb diese Summe bis zum 31. März 2010 auf folgendes Konto zu überweisen:

Raiffeisenbank eG
Kontonummer: 2500280
Bankleitzahl: 230 641 07
Kontoinhaber: Gabriele Wöstenberg
Verwendungszweck: Name, Vorname
Abitur-Jahrgang xxxx (UNBEDINGT ANGEBEN!!!)
CHP 2010

Gleichzeitig würden wir uns natürlich auch über eine Zusage von Dir per E-Mail freuen.

Über den Stand der Vorbereitungen kannst Du Dich jederzeit hier informieren.
Und noch eine Bitte!
Informiere doch möglichst viele Deiner ehemaligen Mitschüler/Innen über das Stattfinden unserer Coming-Home-Party 2010.

Herzlichst, Euer Torsten Neik



{ 03.02.2010 ~ 16:52 ~ T. Neik ~ Link }
Schulbetrieb läuft auch Donnerstag und Freitag regulär weiter
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern informiert, dass der Schulbetrieb auch am Donnerstag und Freitag regulär stattfindet.
Dort, wo der Öffentliche Nahverkehr oder die Sicherheit des Schulwegs jedoch nicht gewährleistet werden kann, gilt auch weiterhin für betroffene Schülerinnen und Schüler die Schulbefreiung.
Bei extremen Witterungsbedingungen entscheiden grundsätzlich die Erziehungsberechtigten in eigener Verantwortung - auch in Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten, ob ihrem Kind der Schulweg zuzumuten ist.
Informationen können bei den Schulen oder bei den Kreisverwaltungen eingeholt werden. Darüber hinaus informieren die Landkreise ihre Bevölkerung über Einschränkungen im Schülerverkehr durch die Medien.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung des Bildungsministeriums.



{ 02.02.2010 ~ 17:15 ~ T. Neik ~ Link }
Schule am Mittwoch weiter planmäßig
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern informiert, dass der Unterricht auch am Mittwoch, dem 03.02.2010, planmäßig stattfinden wird.

Dort, wo der Öffentliche Nahverkehr oder die Sicherheit des Schulwegs jedoch nicht gewährleistet werden kann, gilt für betroffene Schülerinnen und Schüler die Schulbefreiung.

Bei extremen Witterungsbedingungen entscheiden letztendlich die Erziehungsberechtigten in eigener Verantwortung - auch in Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten, ob ihrem Kind der Schulweg zuzumuten ist.
Informationen können bei den Schulen oder bei den Kreisverwaltungen eingeholt werden. Darüber hinaus informieren die Landkreise ihre Bevölkerung über Einschränkungen im Schülerverkehr durch die Medien.



{ 14.01.2010 ~ 16:06 ~ T. Neik ~ Link }
Elternabend für zukünftige 7. Klassen
Wir möchten alle Eltern der Klassenstufe 6 zu einer am 20.01.2010 um 19:00 Uhr in der Aula des Gymnasialen Schulzentrums stattfindenden Elternversammlung einladen. In dieser Elternversammlung werden Ihnen die wichtigsten Inhalte der schulischen Ausbildung (u.a. Wahl der 2. Fremdsprache Russisch, Französisch, bzw. Latein) an unserem Schulzentrum sowie die Anmeldemodalitäten für den Gymnasialen Bildungsgang erläutert.



 ältere Einträge     nach oben